Wie man eine Autobatterie auswählt

How to choose a car battery Tipps

Früher oder später stehen alle Autobesitzer vor dem Austausch der Batterie (Akkumulator, Batterie). Die Frage, wie man eine Autobatterie auswählt, ist immer relevant. Es gibt verschiedene Arten von Geräten. Jedes Modell hat bestimmte technische Merkmale. Welchem Hersteller ist der Vorzug zu geben? Antworten auf diese Fragen finden Sie in unserem Artikel.

Allgemeine Regeln

Wie man eine Autobatterie auswählt

Der Ausgangspunkt bei der Entscheidung, welche Batterie am besten für das Auto zu wählen ist – Vertrautheit mit den Empfehlungen des Autoherstellers, das Studium der Eigenschaften des „native“ Gerät.

Die Batterie sollte vor dem Kauf geprüft werden. Empfehlungen dazu sind ein eigenes Thema.

Die Langlebigkeit des Geräts und seine Effizienz hängen von der strikten Einhaltung der Betriebs- und Wartungsregeln ab.

Welcher Akku soll gewählt werden?

Wie man eine Autobatterie auswählt

Die wichtigsten technischen Merkmale entscheiden über die richtige Wahl der Batterie.

Notwendigkeit der Wartung

Anhand dieses Parameters werden alle Batterien in drei Gruppen eingeteilt:

● gewartet – die Konstruktion sieht das regelmäßige Nachfüllen von destilliertem Wasser vor;

● wartungsarm – Destillat wird einmal alle sechs Monate (Jahr) nachgefüllt;

● wartungsfrei – erfordern keine Flüssigkeitsmanipulation.

Die erste Art von Geräten gehört langsam der Vergangenheit an. Sie sind billig und werden an einem trockenen Ort für lange Zeit gelagert. Die technischen Eigenschaften von gewarteten Batterien entsprechen nicht den Anforderungen moderner Automarken.

Die wartungsarmen Modelle sind eine spätere Erfindung. Die Lebensdauer der Geräte beträgt etwa 5 Jahre. Für Autos mit durchschnittlichem Energieverbrauch ist dies eine durchaus akzeptable Option.

Die wartungsfreien Modelle sind am weitesten fortgeschritten. Wenn Sie nicht wissen, für welche Batterie Sie sich entscheiden sollen, ist dies eine Win-Win-Option. Batterien dieses Typs sind perfekt für die Stadt, das Gelände, lange und kurze Fahrten geeignet.

Kapazität

Wie man eine Autobatterie auswählt

Es ist wichtig zu wissen, wie viel Energie eine Batterie speichern kann, um eine bestimmte Menge an Ladung pro Zeiteinheit zu liefern. Die Batteriekapazität wird in Amperestunden gemessen. Je höher sie ist, desto mehr Starts kann das Aggregat für den Fahrer leisten. Bei der Wahl der Kapazität sind die Art des Geräts (traditionell, Kalzium, AGM, Gel usw.), das Volumen des Motors und das Vorhandensein zusätzlicher Energiequellen zu berücksichtigen.

Allgemeine Muster für das Volumen des Benzinmotors (in l) und die Batteriekapazität (in A/h):

● weniger als 1,6 – 44;

● 1,6 – 2,5 – 55 – 60;

● 2,5 – 3,5 – 62 – 66;

● 3,5 oder mehr – mindestens 70.

Bei Dieselaggregaten müssen Sie zu diesen Werten noch 10 – 20 Ah hinzufügen. Bei der Wahl der Batteriekapazität sollten Sie sich nicht von der Regel „Je mehr, desto besser“ leiten lassen. Wenn Sie eine Batterie mit einer höheren als der empfohlenen Kapazität verwenden, verkürzt sich die Lebensdauer des Geräts, und sein Betrieb wird ineffektiv.

Einschaltstrom

Fachleute halten diese Eigenschaft für wichtiger als die Batteriekapazität. Welche Parameter kennzeichnen den Einschaltstrom? Dies ist die maximale elektrische Entladung, die in einer Zeiteinheit (10 – 30 s) bei 18° C abgegeben wird.

Der optimale Wert für den Anlaufstrom ist immer für eine bestimmte Automarke angegeben. Als Faustregel gilt: Je massiver das Fahrzeug, desto höher sollte der Anlaufstrom sein. Wenn Sie eine Batterie verwenden, deren Wert unter dem empfohlenen Wert liegt, wird der Motor in der kalten Jahreszeit einfach nicht anspringen.

Abmessungen

Wie man eine Autobatterie auswählt

Unter der Motorhaube des Fahrzeugs verfügt die Batterie über eine Steckdose mit einer Trägerplatte. Deren Parameter müssen mit denen der Batterie übereinstimmen. Es ist wichtig, das Vorhandensein spezieller Rillen und Vorsprünge zu berücksichtigen, die für die Befestigung des Geräts vorgesehen sind.

Bei der Wahl des Akkus sollten immer seine Außenmaße und seine Konfiguration berücksichtigt werden. Andernfalls können Sie die gekaufte Batterie einfach nicht einbauen, auch wenn ihre anderen Eigenschaften den Anforderungen voll entsprechen. In Ermangelung technischer Unterlagen sollten Sie unbedingt die Maße der alten Batterie abmessen.

Befestigungen

Europäische Hersteller verwenden spezielle Klemmplatten zur Befestigung der Batterie. Bei asiatischen Herstellern wird die Batterie durch eine Stange (Rahmen) mit Bolzen befestigt. Eine Antwort auf die Frage, welche Batterie Sie für Ihr Auto wählen sollten, ist ein identisches Befestigungssystem. Durch die zuverlässige Befestigung werden Vibrationen vermieden und die Lebensdauer des Geräts verlängert.

Weitere wichtige Merkmale

Ein kompetenter Ansatz bei der Wahl der Batterie beinhaltet die Berücksichtigung weiterer Merkmale: die Lage der Pole und deren Art, die Polarität. Es ist wichtig, die Kennzeichnung zu entziffern und auf das Aussehen des Geräts und das Herstellungsdatum zu achten.

Was ist die beste Batterie für Ihr Auto?   

Wie man eine Autobatterie auswählt

Auf diese Frage gibt es keine einheitliche Antwort. Die Analyse der Informationen, welches Unternehmen die beste Batterie für das Auto ist, bezieht sich immer auf die Hersteller, die an der Spitze stehen. Auf dieser Liste:

● Odyssey;

● EverStart;

● DieHard;

● Bosch und andere.

Die Frage, welches Unternehmen eine Batterie für das Auto zu wählen, ist wichtig, aber wir dürfen nicht vergessen, dass Markenprodukte nicht billig sind.

Die Lösung des Problems, welche Batterie Sie für Ihr Auto wählen sollen, erfordert Wissen, Erfahrung und besondere Fähigkeiten. Wenn Sie sich Ihre eigenen Fähigkeiten nicht zutrauen, ist es besser, Fachleuten zu vertrauen oder diese Frage bis ins kleinste Detail zu studieren. Jedes Modell hat Vor- und Nachteile. Es ist wichtig, dass die gewählte Batterie den Bedürfnissen und Konstruktionsmerkmalen Ihres Fahrzeugs entspricht.

Rate article
Automobilportal AVTO-BLOG
Add a comment